Ratgeber

Die besten Branchenbücher für einen kostenlosen Firmeneintrag.

Wenn ihr den Erfolg und damit direkt verbunden, den Traffic eurer Website steigern wollt, gibt es viele Möglichkeiten. Aber bringt es eigentlich auch im Jahr 2022 noch etwas, seine Website in Branchenbücher und Linklisten einzutragen? Wir sagen: Ja, auf jeden Fall, denn einer der wichtigsten Rankingfaktoren ist nach wie vor die Anzahl der Backlinks. Je mehr gute Backlinks auf eure Website verweisen, umso besser! Dabei kommt es allerdings sehr stark auf die Qualität der Links an, die auf eure Website verweisen. Es bringt also nichts, seine Website auf hunderten dubiosen Webseiten zu verlinken, die thematisch überhaupt nichts mit der Website zu tun haben. Ein guter Weg an seriöse Backlinks zu kommen, kann es sein, sich in Branchenbücher, Webkataloge und Linklisten einzutragen. Nachfolgend stellen wir euch die wichtigsten Branchenbücher vor, in die ihr euch kostenlos eintragen könnt. Alternativ gibt es bei nahezu allen Branchenbüchern natürlich auch kostenpflichtige Premium-Einträge. 

Liste Branchenbücher, Webkataloge, Linklisten

1. Google Business

2. Firmen in Deutschland

3. Gelbe Seiten

4. Hotfrog

5. Suchnase.de

6. KennstDuEinen

7. KennstDuEinen

10. Wer kennt den besten?

11. Stadtbranchenbuch.com

12. Marktplatz Mittelstand

13. Wer liefert was (wlw)